[Rezi] Schloss der Engel – Jessica und Diana Itterheim

Ich möchte mich bei
Jessica und Diana Itterheim ebenso wie beim Aufbau Verlag
für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplar bedanken.

Vielen Dank dafür :D

Verliebt in einen Racheengel

Als Lynn sich in Christopher, einen auf den ersten Blick arroganten, selbstgefälligen jungen Mentor verliebt, beginnt sie zu ahnen, das sie auf einem außergewöhnliches Internat gelandet ist. Denn Christopher birgt ein Geheimnis – er ist ein Racheengel, verstrickt in einen diabolischen Kampf. Kaum gesteht sie ihm ihre Liebe, wird auch Lynn in die gefährliche, mysteriöse Welt der Engel hineingezogen.

Von dem Schreibstil der Autorinnen bin ich echt begeistert, man merkt nicht wann Mutter und wann Tochter geschrieben hat. Besonders gut daran gefällt mir, das die Autorinnen sehr gut ins Detail bei den einzelnen Szenen gegangen sind und man die Stimmung bei einigen Szenen spüren konnte.

Das Cover des Buches ist wunderschön. Mir gefällt diese Umrandung auf des Covers, die Situation die das Cover darstellt erinnert mich an eine Stelle im Buch. Die wo Lynn sich auf den See begibt um den Weg zur Kapelle zu meistern.

Die Protagonistin Lynn ist ein willenstarker Charakter, welcher die Personen in ihrer Umgebung recht gut einschätzen kann, und schnell merkt wem sie vertrauen kann, und wem nicht. Diese Charaktereigenschaft gefällt mir recht gut.
Was ich von Christopher halten soll weis ich nicht so recht, natürlich erfüllt er mal wieder das komplette Märchenprinz Konzept.
Was ich von Lynns Freundin Susan halten soll, weis ich nicht so recht, ich habe das Gefühl das Sie Lynn nervt, auch wenn man am Ende des Buches das Gefühl bekommt das sie eine echte Freundin ist, der man Vertrauen kann. Zu Beginn des Buches ist der Charakter Aron einer meiner Lieblingscharaktere, er kommt freundlich, hilfsbereit und ein bisschen verrückt rüber. Gegen Mitte des Buches, wird er mir aber immer unsympathischer.

Was ich an dem Buch wirklich toll finde ist, das nach der Hälfte Lynn in ihr normales Leben wieder eintaucht, und der Kontakt zum Schloss der Engel erst einmal abbricht. Dies ist keine Normale Wendung in aktuellen Jugendbüchern. Sondern der Schöne Prinz haut normalerweise immer ab.

Ich liebe dieses Buch, und bin Froh es mitgelesen haben zu dürfen. Ich kann dieses Buch wirklich jedem weiterempfehlen, und ich freue mich auf Band 2 und 3.

Einband:Flexibel
Seiten: 427
Verlag: Aufbau Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 23. Juli 2012
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3746628555
ISBN-13: 978-3746628554
Vom Hersteller empfohlenes Alter:  –
Originaltitel: /

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: